LITERATUR SCHAUSPIEL PERFORMANCE KUNST

LEDERSOFA 

       wild east

 

Alfred Weidinger ( Museumschef, Museum der Bildenden Künste Leipzig)

Sören Pellmann ( Politiker, DIE LINKE)

Georg Herberger (Schauspieler, Theatrium Leipzig)

 

______________________

NICHT NEU KANN SEIN WAS DU BEGINNST DENN IMMER NIMMST DU WAS DIR LÄNGST GEGEBEN UND GIBST ES HIN ( Wolfgang Hilbig)

 

Am einstigen TAG DER REPUBLIK, am Tag auch des Erntedank sprechen wir über die Pläne unserer Gäste, die sie für 2019 im Gepäck haben: für die Leipziger, für den gerade so "wilden Osten", denn das Leipziger Publikum stellt viele Fragen:

 

Wie wild ist der Osten wirklich und was tun wir dazu, welche Visionen eröffnen sich.

Muss man in einer Partei sein, um Karriere zu machen.

Wie war es denn in den letzten Jahren, wofür sind wir dankbar, was ist alles entstanden?

Wird als aktuell und neu verkauft, was ein alter Hut ist.

Wie sehen die Leipziger Ihre Stadt und ihr Leben im "Osten".

Sehen die Leipziger sich als "Ostbürger"

 

Mal sehen, wo uns der Talk dieses Mal hinführt.

Musik: EISVOGEL

Moderation: Mayjjia Gille / Nico Haupt

07.10.2018, 18.30h  im "TIEFBLAU" Leipzig